Die Bläser-AG

Geschrieben von Offene Schule Borken

Schon vor den Bläserklassen hat es im Vorlauf an der Gustav-Heinemann-Schule Borken eine Arbeitsgemeinschaft von Schülerinnen und Schülern gegeben, die ein Blasinstrument lernen wollten.

Bläser-AG

Die Kinder hatten teilweise schon bei der Musikschule Schwalm-Eder oder bei privaten Instrumentallehrern unterricht und haben einmal in der Woche im gemischten Ensemble zusammengespielt.

Auch nach der Einrichtung der Bläserklassen bestand die Bläser-AG weiter. Doch ab 2004/05 wurde sie zu einem Ensemble in dem Kinder die ehemals in der Bläserklasse waren zusammen musizieren. Einige der Schülerinnen und Schüler haben mittlerweile aufgehört zu musizieren, andere sind weiterhin musikalisch aktiv.

Die Bläser-AG ist aber nicht nur für ehemalige Bläserklassenkinder, sondern für alle Kinder des Jahrgangs 7 und 8 offen, die ein Blasinstrument spielen. Sie versteht sich als Vermittler zwischen Bläserklassen, die nach dem Ideal der symphonischen Blasmusik streben und der klassischen Jazz-Big-Band.