GHS-Aktuell

05.12.18: Leseratten erstellen Buchpräsentationen – Vorlesewettbewerb an der Gustav-Heinemann-Schule Borken

Mit viel Freude, Motivation und Begeisterung arbeiteten die Schülerinnen und Schüler auf den diesjährigen Vorlesewettbewerb aller sechsten Klassen hin, der am 03.12.2018 in der Schulbücherei der GHS in gemütlicher Atmosphäre stattfand.

Zunächst hieß es, sich sein Lieblingsbuch zu schnappen und dazu eine Buchvorstellung vorzubereiten. Wochenlang wurden in den Klassenzimmern Plakate zu den Lieblingsbüchern gestaltet, Inhaltsangaben geschrieben, spannende Textstellen zum Vorlesen gesucht und natürlich das flüssige und betonte Lesen geübt. Die Schüler und Schülerinnen stellten ihre Lesekünste zunächst in den Klassen zur Schau, so dass in jeder der drei sechsten Klassen ein Lesesieger und ein Stellvertreter gewählt werden konnte.

Weiterlesen: 05.12.18: Leseratten erstellen Buchpräsentationen – Vorlesewettbewerb an der...




17.11.18: „Heute lesen wir anderen den Tag schöner“

Bundesweiter Vorlesetag am 16.11.2018 an der Gustav-Heinemann-Schule Borken

„Wäre ich so alt, würde ich mich über so etwas freuen“, sagte Luna aus der Klasse 6c, als sie gemeinsam mit ihren Mitschülern Nico Roehl (6c), Luna Seemann (6c), Sumeja Pajalic (6b), Matthias Lang (6b) und Melisa Birk (6b) die Tagespflege „Lebensraum Borken“ verließ.

Zum Bundesweiten Vorlesetag hatten sich die Schüler und Schülerinnen bereit erklärt, den älteren Menschen eine Freude zu bereiten und ihnen ihre Buchpräsentation für den Bundesweiten Vorlesewettbewerb, den sie im Deutschunterricht mit ihrer Deutschlehrerin Frau Bohm vorbereitet hatten, vorzustellen. Hier ging es darum, über den Inhalt des Buches zu berichten und einen besonderen Teil aus dem Buch vorzulesen. Auch ein Plakat mit einem spannenden Zitat aus dem Buch wurde erstellt.

Weiterlesen: 17.11.18: „Heute lesen wir anderen den Tag schöner“




19.10.18: Ereignisreiche Klassenfahrt des neuen Jahrgangs 5 nach Falkenberg

Das Schuljahr 2018/2019 begann für die neu zusammen gestellten fünften Klassen der Gustav-Heinemann-Schule mit der Ankündigung, dass man gleich zu Beginn des neuen Schuljahres auf Klassenfahrt nach Falkenberg zu anorak21 aufbrechen würde. Auf der einen Seite freuten sich die Schülerinnen und Schüler sehr über diese frühe „Auszeit“ im Schuljahr, auf der anderen Seite waren aber auch Bedenken vorhanden, wie es mit den neuen Klassenkameraden werden würde.

Weiterlesen: 19.10.18: Ereignisreiche Klassenfahrt des neuen Jahrgangs 5 nach Falkenberg




12.11.18: Einladung Weihnachtskonzert





8.10.18: Endlich wieder ein Schüleraustausch nach Frankreich

Nach längerer Pause fand erstmalig wieder ein Schüleraustausch zwischen der Gustav-Heinemann-Schule Borken und dem Collège Pierre Mendès in Méru statt. Am 11. September trafen sich 13 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 8 bis 10 am Borkener Bahnhof. Aufgeregt und mit großer Vorfreude stiegen wir nach kurzer Zeit in Frankfurt in den französischen Zug TGV um. Nach insgesamt 6 Stunden kamen wir müde, aber glücklich in Méru an. Unsere französischen Austauschschüler empfingen uns herzlich und wir verbrachten den ersten Abend in den französischen Gastfamilien.

Weiterlesen: 8.10.18: Endlich wieder ein Schüleraustausch nach Frankreich




17.10.18: „WIR FÜR UNS“ – Fünftklässler der Gustav-Heinemann-Schule gestalten ihren Schulhof und die Spielausleihe

Ein farbloser Schulhof, eine chaotische Spielausleihe….dies sollte nun endlich der Vergangenheit angehören! Voller Tatendrang und Motivation machten sich die 5. Klassen gemeinsam mit ihren Klassenlehrer/innen in der Vorhabenwoche vom 24.09.-28.09.2018 ihren Schulhof zu ihrem eigenen Projekt.

In Projektgruppen, in die sich die Schülerinnen und Schüler im Vorfeld interessenorientiert einwählen konnten, stand in dieser Woche nicht das „normale Lernen“ im Klassenraum auf dem Programm, sondern es wurde fleißig geplant, aufgeräumt, geputzt, gemalert und gebaut.

Die Kreativ-Gruppe unter der Leitung von Frau Bachmann plante im Zuge dessen eine Neu-Organisation der Spielausleihe mit Ausleihpässen, neuen Spielgeräten und freiwilligen Pausenhelfern, die in Zukunft die Leitung der Spielausleihe übernehmen werden. Doch die Spielausleihe glänzt nun zudem durch ein komplett neues Erscheinungsbild: Das Maler-Team mit Frau Hembd verzauberte die Spielausleihe in einen ansprechenden Raum mit bunten Farben und neu gestrichenen Regalen. Ein Highlight ist sicherlich auch der neu entstandene Kicker-Raum, in dem die Kinder nun tolle Tischfußball-Matches in den Pausen austragen können.

Weiterlesen: 17.10.18: „WIR FÜR UNS“ – Fünftklässler der Gustav-Heinemann-Schule gestalten ihren Schulhof und...