GHS-Aktuell

20.05.18: Leseratten und Nachwuchsautoren des 6. Jahrgangs der Gustav-Heinemann-Schule Borken

Besuch der Kinder- und Jugendbuchautorin Petra Lahnstein

Am 15.05.2018 besuchte  im Rahmen des Deutschunterrichts die Kinder- und Jugendbuchautorin Petra Lahnstein den 6. Jahrgang unserer Schule.

In zwei Lesungen stellte sie den Schülern und Schülerinnen ihren Jugendroman "Tanzen" vor.  Obwohl am Anfang gerade in den Augen der Jungs gehörige Skepsis beim Nennen des Titels aufgeblitzt war und unausgesprochen die Frage in der Luft der Schulbücherei hing, ob "Tanzen" wohl auch das "männliche" Interesse wecken könnte, lauschte die junge Zuhörerschaft von der ersten bis zur letzten Minute gebannt der Geschichte eines zerplatzten Geschwistertraumes und war neugierig auf des Ende, das die Autorin mit einem Augenzwinkern nicht verriet.

Weiterlesen: 20.05.18: Leseratten und Nachwuchsautoren des 6. Jahrgangs der Gustav-Heinemann-Schule Borken




14.05.18: Ein neuer Weg in Richtung Berufsorientierung - erstmalige Durchführung des Kompetenzfeststellungsverfahrens "KomPo 7" an der Gustav Heinemann-Schule in Borken

Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 7 entdeckten ihre Stärken und erprobten sich intensiv in der Teamarbeit 

 

Vom 23.04.2018 bis 25.04.2018 wurde im Jahrgang 7 der GHS das Kompetenzfeststellungsverfahren „KomPo7“ durchgeführt. Bei "KomPo 7" geht es darum, vorhandene individuelle Kompetenzen, Stärken, aber auch Interessen der Jugendlichen herauszuarbeiten. Die Ergebnisse der Kompetenzfeststellung können anschließend bei der weiteren beruflichen Orientierung der Schülerinnen und Schüler als Grundlage dienen. Das Projekt ging über drei Tage. Die Schüler wurden in Gruppen von 4 Schülern eingeteilt. Vor dem Beginn des Projektes beurteilten die Schülerinnen und Schüler zunächst ihre individuellen Fähigkeiten und Kompetenzen und stellten ihre Interessen dar. Danach absolvierten sie eine Reihe von erlebnispädagogischen Spielen und Herausforderungen, welche sie im Team zu lösen hatten. Es folgten Job-Interviews mit Vertretern bzw. Chefs der Bauunternehmung Rinninsland, des Metzgereiunternehmens Kohl-Kramer, der Firma Wöller Bedachung, des Heizungsbauunternehmens Arno Hucke, des Energienetzes Mitte GmBH Borken sowie der Unternehmens Rudolph Logistik. 

Weiterlesen: 14.05.18: Ein neuer Weg in Richtung Berufsorientierung - erstmalige Durchführung des...




06.05.18: Frühlingskonzert der Gustav-Heinemann-Schule Borken

Zum großen Frühlingskonzert hatte die GHS Borken am 13. April 2018 in das Bürgerhaus Borken eingeladen. Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis 10 hatten in den vergangenen Wochen fleißig auf dieses Event hingearbeitet. Insgesamt nahmen über 150 Schüler/innen an diesem Konzert teil. Sie zeigten ein riesiges und abwechslungsreiches Programm, das den Frühling nicht nur musikalisch, sondern auch künstlerisch-ästhetisch einläutete. Durch das Programm führten fünf Schüler/innen der Klassen 8 bis 10. 

Weiterlesen: 06.05.18: Frühlingskonzert der Gustav-Heinemann-Schule Borken




05.05.18: Die erste Prüfung des Deutschen Sprachdiploms (DSD I) an der Borkener Gustav- Heinemann -Schule

 

Erstmals wurde das DSD I an der Offenen Schule Borken durchgeführt. 9 Schülerinnen und Schüler nichtdeutscher Herkunftssprache bereiteten sich seit Sommer 2017 intensiv auf das Erreichen des Sprachniveaus B1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen vor und fieberten voller Aufregung der Diplomprüfung entgegen. Dieses Sprachdiplom ist für die Seiteneinsteiger in das hessische Bildungssystem von sehr großer Relevanz, da es sie zum Einstieg in die Berufswelt befähigt bzw. für den Übergang in weiterführende Schulen wichtig ist.

Weiterlesen: 05.05.18: Die erste Prüfung des Deutschen Sprachdiploms (DSD I) an der Borkener Gustav- Heinemann...




20.03.18: Einladung zum Frühlingskonzert der Gustav-Heinemann-Schule Borken

Am Freitag, den 13. April 2018 um 19.00 Uhr im Bürgerhaus der Stadt Borken lädt die Gustav-Heinemann-Schule herzlichst ein, gemeinsam den Frühling zu begrüßen.

Neben zahlreichen Beiträgen der Bläserklassen 5 bis 8 werden der Kleine Chor, die Chor-AG, die Schulband sowie zwei Solistinnen musikalisch die wunderschöne Jahreszeit einläuten. Ein besonderes Highlight ist ein selbst komponierter Song der Klasse 8b gemeinsam mit Frau Jüngling zum Thema „Eine Welt“, mit dem an einem Song-Contest teilgenommen wurde. Dieser wird Ihnen mit Unterstützung des Kleinen Chors dargeboten. Doch nicht nur musikalisch möchten wir den Frühling begrüßen: Lassen Sie sich von einigen Darbietungen der Kurse 9 und 10 des Darstellenden Spiels, der AG Turnen und dem Frühlingsbeitrag der Klasse 6b inspirieren. Der Eintritt ist frei. Die Schulgemeinde und alle Beteiligten freuen sich über Ihren Besuch.





20.02.18: Stellenausschreibung für Tuspo-Borken

Kontakt: Ingo Kirmeß
1. Vorsitzender
TuSpo 1896 e.V.
Tel.: (05682) 71103
 
Krausgasse 42
34582 Borken (Hessen)
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 

TuSpo 1896 e.V. als FSJ-Einsatzstelle zugelassen

TuSpo sucht Sportbegeisterten, der ein FSJ im TuSpo leisten möchte

Borken, 19.02.2018:  Erstmals wurde der TuSpo Borken vom Landessportbund Hessen als FSJ-Einsatzstelle zugelassen. Der TuSpo Borken bietet in Kooperation mit der Gustav-Heinemann-Schule Borken eine Stelle für ein FSJ ab 01.09.2018 an.

Das FSJ im Sport ist ein Bildungs- und Orientierungsjahr, das pädagogisch begleitet wird und Erfahrungsräume für Freiwillige eröffnet. Der Erwerb persönlicher Kompetenzen und sportlicher Lizenzen sowie die Berufs- und Engagementorientierung stehen im Mittelpunkt.

Bewerben können sich sportbegeisterte Menschen im Alter von 18 – 26 Jahren.

Deine Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Unterstützung unserer Abteilungsleiter in den Sportarten Basketball, Leichtathletik, Turnen, Tennis, Schwimmen, Rope Skipping und Volleyball
  • Unterstützung der Sportlererinnen und Sportlerer in der GHS Borken sowie Angebot von Bewegungsangeboten und Sport-AGs
  • Begleitung und Unterstützung von Sportlerinnen und Sportlern bei Sportwettkämpfen und Trainingslagern

Folgendes solltest Du mitbringen:

  • Generelles Interesse am Sport, • Eigenverantwortliche und verlässliche Arbeitsweise • Teamfähigkeit, gute Kommunikationsfähigkeit • Gute PC-Kenntnisse (MS Office-Programme, etc) • Bereitschaft zu gelegentlicher Wochenendarbeit. Idealerweise strebst Du nach dem FSJ ein sportwissenschaftliches oder pädagogisches Studium an.

Es besteht die Möglichkeit im Rahmen der Bildungstage des FSJ eine Übungsleiter-C-Lizenz zu erwerben sowie einen Rettungsschwimmer zu absolvieren.

Deine aussagefähigen Bewerbungsunterlagen sendest Du bitte an

TuSpo 1896 e.V.
Herrn Ingo Kirmeß
Postfach 1106
34582 Bork

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!                                                                               www.tuspo-borken.de