21.06.18: Abschlussfeier am Schulzweig mit dem Förderschwerpunkt Lernen der Gustav-Heinemann-Schule Borken

Geschrieben von Pressedienst OSB

Am 20. Juni 2018 war es endlich soweit. Für zwei Mädchen und drei Jungen von insgesamt 14 Schülerinnen und Schülern der Berufsorientierungsstufe des Schulzweiges mit dem Förderschwerpunkt Lernen der Gustav-Heinemann-Schule hieß es Abschied nehmen. Sie erhielten ihre Abschlusszeugnisse. In einer kleinen Feierstunde wurde auf vergangene Zeiten zurückgeblickt, die eine oder andere Träne vergossen und so manch kreatives Geschenk übergeben. Eltern, Gäste, Lehrerinnen und die Schulleiterin Frau Dr. Sperlich erhielten einen Einblick in ein gelungenes Schuljahr mit Schülerinnen und Schülern, die eine ganz besondere Klasse repräsentierten. In all ihrer Unterschiedlichkeit wurde jeder respektiert und nach seinen Möglichkeiten gefördert. Frau Uecker als Klassenlehrerin lobte den Zusammenhalt der Klasse, die gelungene Klassenfahrt auf die Insel Rügen sowie die Ausflüge zum Berufsbildungswerk nach Kassel und verschiedene Betriebsbesichtigungen. Unvergessen wird auch ein Filmprojekt bleiben, bei dem die Schülerinnen und Schüler einen eigenen Film im Filmmuseum in Frankfurt gedreht haben. Untermalt wurde die Feierstunde musikalisch durch die Parallelklasse, die mit Liedern von Abba, den Prinzen und den Toten Hosen überzeugen konnten. Eine gelungene Verabschiedung, die anschließend durch ein Grillen mit gemütlichem Beisammensein und letzten Gesprächen ausklang.