28.10.19: Neues (altes) Schulsprecherinnen-Team der Gustav-Heinemann-Schule

Geschrieben von Pressedienst OSB

 

von links: Zehra Nur Aksu (10c), Alicia Zinn (10c) und Madita Block (10b)

Alle Jahre wieder finden an der Gustav-Heinemann-Schule die Wahlen zur Schulsprecherin bzw. zum Schulsprecher statt. Alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule haben dabei die Möglichkeit, ihre Stimme abzugeben. In diesem Jahr hatten sie die Qual der Wahl zwischen folgenden drei Kandidatinnen: Fiona Mucke aus der 9d, Zehra Nur Aksu aus der 10c und Alicia Zinn, ebenfalls aus der 10c.

Die vielseitigen Wahlprogramme der Kandidatinnen erleichterten der Schulgemeinde die Entscheidung keineswegs. Fiona plädiert für die Optimierungen der Mensa sowie die Handynutzung in den Pausen. Zehra hingegen setzt sich für den Ausbau des Schulsanitätsdienstes und die Organisation von gemeinsamen Veranstaltungen, wie beispielsweise einem Abschlussball ein. Alicia, welche das Amt der Schulsprecherin bereits im letzten Jahr innehatte, möchte angefangene Projekte beenden bzw. weiterführen. Dazu gehört unter anderem der Sauberkeitswettbewerb oder das Schulfest zum Schuljahresende.

358 von rund 500 Schülerinnen und Schülern gaben vom 11.09 bis 13.09.2019 ihre Stimme ab. Alicia Zinn wurde mit einer überragenden Mehrheit von 179 Stimmen wiedergewählt und freut sich sehr, auch im letzten Jahr ihrer Schulzeit an der Gustav-Heinemann-Schule, die Interessen der Schulgemeinde vertreten zu dürfen.

Im zweiten Wahlgang für das Amt der stellvertretenden Schülersprecher bzw. Schulsprecherinnen traten Fiona und Zehra kurzerhand erneut an. Neben ihnen kandidierten zudem Chantal Kiefer aus der 10a und Madita Block aus der 10b. Ebenso wie Alicia ist auch Madita mit dem Amt der stellvertretenden Schulsprecherin aus dem vorherigen Schuljahr bestens vertraut. Daher möchte auch sie bereits begonnene Projekte, wie beispielsweise den Bau von Sitzmöglichkeiten, die Schaffung von mehr Aufenthaltsräumen oder die Umgestaltung des Schulhofes in Angriff nehmen. Letzteres ist auch Chantal ein Anliegen, ebenso wie den Ausbau der Mittagsangebote für eine individuelle Gestaltung des Schulalltages.

Auch bei dieser Wahl, welche vom 16.09. bis 18.09.2019 stattfand, war eine hohe Wahlbeteiligung zu verzeichnen. Allerdings war das Ergebnis nicht mehr ganz so eindeutig, wie bei der vorangegangenen Wahl. Es siegten Zehra Nur Aksu und Madita Block mit einem knappen Stimmenvorsprung vor Chantal Kiefer und Fiona Mucke.

Neben den beiden Schulsprecherinnen aus dem vorherigen Schuljahr, Alicia Zinn und Madita Block, komplementiert nun Zehra Nur Aksu als neues Mitglied unser Schulsprecherinnen-Team. Wir gratulieren unseren drei Schulsprecherinnen ganz herzlich und wünschen ihnen ein erfolgreiches und produktives Schuljahr 2019/2020.