02.10.21: Im neuen Schuljahr 2021/22 hat die Gustav-Heinemann-Schule in Borken Verstärkung für den Französischunterricht bekommen. Frau Louise Bott unterstützt bis Ende Mai 2022 den Unterricht als Fremdsprachenassistentin und stellt sich vor:

Geschrieben von Pressedienst OSB

Ich heiße Louise Bott, bin 20 Jahre alt und ich komme aus Frankreich. Ich arbeite an der Gustav-Heinemann-Schule – Offene Schule Borken als Fremdsprachenassistentin (FSA) für das Fach Französisch bis Ende Mai 2022. Was macht eine FSA? Eine FSA hilft dem Lehrer oder der Lehrerin im Unterricht, bringt neue Ideen ein, hilft den Schülerinnen und Schülern bei Übungen und Aufgaben.
Ich habe meine Schulzeit in Frankreich verbracht, aber einen Teil meiner schulischen Ausbildung habe ich in zweisprachigen Klassen gemacht, da ich im Dreiländereck (Frankreich/Deutschland/Schweiz) lebe. In meiner Region in Frankreich bin ich auch mit der deutschen Kultur aufgewachsen und ich habe einen deutschen Vater. 2019 habe ich mein Abitur bestanden und danach die Entscheidung getroffen, ein zweijähriges Studium zu beginnen. Ich habe das Haus meiner Eltern verlassen, um in dem französischen Département Jura Tourismus zu studieren.
Die Corona-Pandemie zwang mich fünf Monate später zurück in meine Heimat, dem Elsass, zu fahren. Dennoch konnte ich nach dem Lockdown mein zweites Praktikum in einer Tourismusinformation in Mulhouse machen. Mein erstes Praktikum hatte bereits vor der Corona-Pandemie in einem Museum in Colmar stattgefunden. Die Pandemie hat das Studieren nicht einfach gemacht. Viele Jugendliche haben ihr Studium abgebrochen. Ich persönlich hatte das Gefühl, dass ich eine Pause in meinem Studium brauche, weshalb ich ein Gap-Jahr in Deutschland machen wollte, um dort ein Jahr lang zu arbeiten und um mein Deutsch zu verbessern. Ich hatte darüber mit meinem Deutschlehrer gesprochen und er hat mich unterstützt, so dass ich letztendlich die FSA-Stelle an der GHS in Borken bekam. Die Wohnungssuche war kein Problem. Mein zu Hause für die nächsten Monate ist in einer WG in Fritzlar.