06.02.12: Rodeln im Jahrgang 5

Geschrieben von Pressedienst OSB

Fünftklässler rodelten bei herrlichem Schnee in Willingen

Am 30. Januar fuhr der fünfte Jahrgang der Offenen Schule nach Willingen zum Rodeln. Mit 64 Schülern und den drei Klassenlehrern Anne Bohm, Ina Fischer und Christine Sperlich trafen die drei Klassen voller Erwartung gegen 10 Uhr am Rodelhang „Sonnenhang“ im Skigebiet Ritzhagen ein. Der Rodelberg machte seinem Namen alle Ehre: Bei hervorragenden Schneebedingungen stürzten sich die Schüler und Lehrer bester Laune den hügeligen Berg hinab, um sich danach wieder bequem von einem Förderband den Hang hinaufziehen zu lassen.

Heißgetränke und die selbst mitgebrachten Lunchpakete sorgten dafür, dass sich Schüler und Lehrer von dem anstrengen den Rodeln schnell erholten.  Trotz des rasanten Tempos auf den selbst mitgebrachten Schlitten gab es keine Unfälle und das Rodeln zu zweit stärkte zusätzlich das soziale Miteinander und den Teamgeist. Vier Stunden später wurde die Heimreise kaputt, aber glücklich angetreten.