11.06.12: Wie das Leben so spielt ...

Geschrieben von Pressedienst OSB

...so heißt der Titel des diesjährigen Theaterstückes des Darstellenden Spiel - Kurses der Gustav-Heinemann-Schule. Inmitten von Frühlingsgefühlen, der ersten Liebe, der Loslösung von den Eltern und dem Druck in der Schule wird der Zuschauer in die bunte Welt des Erwachsenwerdens und der Entscheidung zwischen Leben und Tod entführt.

 

Das Fach Darstellendes Spiel wird an der Gustav-Heinemann-Schule seit mehreren Schuljahren als Wahlpflichtkurs im Jahrgang 9 und 10 angeboten und erfreut sich seitdem großer Beliebtheit. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur die Grundlagen des Theaterspielens, sie lernen vor allem sich selbst kennen, sich mit ihrem Körper auszudrücken und selbstsicher vor einer Gruppe zu agieren.

In diesem Schuljahr beschäftigten sich die beiden Kurse unter der Leitung von Carina Sinemus und Katharina Koch neben Theaterübungen und Theaterbesuchen mit dem Stück „Frühlings Erwachen“ von Frank Wedekind. Auf dessen Grundlage und ihrer eigenen Lebenserfahrung ist das Stück „Wie das Leben so spielt“ entstanden.

Die jungen und engagierten Theaterleiterinnen hoffen, dass sich am Freitag, dem 15.06.2012 um 20.00 Uhr in der Aula der Offenen Schule Borken möglichst viele Zuschauer in die bunte Welt des Frühlings zwischen Tanz und Theater entführen lassen. Einlass ist ab 19.30 Uhr und der Eintritt ist frei.