08.09.12: Gelungene Kennenlernfahrt des 5. Schuljahres nach Lauterbach

Geschrieben von Pressedienst OSB

Die 75 neuen Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 5 der Offenen Schule Borken waren vom 27. bis 31. August zusammen mit ihren Klassenlehrern Jana Bäger, Janina Brockmann, Sebastian Engel, Simon Wieczorek und Andreas Wendtlandt sowie der Religionslehrerin Karin Schmitt und der Studentin Kathrin Schmidt auf ihrer Kennenlernfahrt in Lauterbach.

Die großzügig angelegte Außenanlage der am Ortsrand gelegenen Jugendherberge wurde bei herrlichen Sommertemperaturen bis in die Abendstunden von den Schülern ausgiebig genutzt. Neben dem großen Geräteangebot des Spielplatzes haben sich die Fünftklässler bei verschiedensten Ballsport- und Freizeitaktivitäten klassenübergreifend kennengelernt und angefreundet. Kulturelle Ausflüge und Besichtigungen, wozu eine Nachtwächtertour durch die Altstadt Lauterbachs, eine packende Stadtrallye oder die Teilnahme an einer historischen Schulstunde gehörten, zählten unter anderem zum Wochenprogramm. Als besonderes Highlight galt auch der lehrreiche Besuch der Kinderakademie in Fulda, bei der die Schüler unter professioneller Führung ein meterhohes, begehbares Herz besichtigten. Einen schönen Abschluss der Klassenfahrt bildete das nächtliche Lagerfeuer am letzten Abend, bei dem gesungen und selbst gebackenes Stockbrot verzehrt wurde. Ein wenig erschöpft, aber voller Zufriedenheit und guter Laune stiegen am Freitag alle Beteiligten aus den Reisebussen in Borken aus.

Für die neuen Klassen des Jahrgangs 5, deren Schüler von verschiedenen Grundschulen nach den Sommerferien an die Offene Schule Borken wechselten, hat sich nach Einschätzung der Lehrkräfte die Klassenfahrt vor allem positiv auf die Entwicklung der neuen Klassen-gemeinschaft ausgewirkt. Mit dieser Fahrt wurden gleichzeitig wichtige Grundlagen für weitere Fahrten, wie zum Beispiel die mit sportlichem Schwerpunkt im 7. Schuljahr nach Schönau am Königssee, gelegt.