09.09.13: Sarah Kornemann unterrichte ab diesem Schuljahr an der Offenen Schule Borken

Die in Knüllwald wohnende Lehrerin unterrichtet Biologie, Chemie und Kunst. Nach ihrem Biologiestudium an der Justus-Liebig-Universität in Gießen entschied sich die Diplom-Biologin, ein Lehramtsstudium anzuschließen. Nach dem ersten Staatsexamen kam sie für das anschließende Referendariat zurück in ihre Heimat nach Nordhessen.

Im Januar 2013 beendete sie ihr Referendariat an der Bundespräsident-Theodor-Heuss-Schule in Homberg (Efze) und arbeitete zunächst für ein halbes Jahr an der Dr. Georg-August-Zinn-Schule in Gudensberg.

Seit Beginn des Schuljahres ist Sarah Kornemann nun an der Gustav-Heinemann-Schule in Borken. Sie freut sich, das Konzept der Offenen Schule Borken kennenzulernen und sich in die Schulgemeinschaft einzubringen.

In ihrer Freizeit betreibt sie gerne Nordic Walking in der freien Natur, malt leidenschaftlich gerne und liebt es, ins Kino zu gehen.

Sarah Kornemann ist verheiratet und Mutter einer 3-jährigen Tochter.