24.07.22: Entlassung des Jahrgangs 10 an der GHS – Offene Schule Borken

Geschrieben von Pressedienst OSB

Bereits zehn Tage vor dem offiziellen Sommerferienbeginn wurde am 12.07.2022 der Jahrgang 10 verabschiedet. Hintergrund ist eine den Jugendlichen zustehende Erholungspause vor einem eventuellen Ausbildungsbeginn. Und die Pause haben sich die Schülerinnen und Schüler redlich verdient. Erfolgreich wurden in den vergangenen Wochen die Abschlussprüfungen und die letzten Klassenarbeiten bewältigt.

Um die Kinder gebührend zu feiern, fanden sich bei hochsommerlichen Temperaturen ca. 150 Gäste auf dem Gelände der Gustav-Heinemann-Schule ein, darunter natürlich die Eltern sowie die Familien und Freunde der Schülerinnen und Schüler.

Die Schulleiterin, Frau Dr. Sperlich, lobte in ihrer Entlassungsrede die beeindruckende Entwicklung, die die Kinder in den letzten Jahren an der Schule hingelegt haben. Leonie Esau und Johanna Bätz (beide Klasse 10c) bedankten sich – stellvertretend für alle Mitschülerinnen und Mitschüler – bei allen, die sie während der Zeit an der GHS unterstützt hatten, allen voran natürlich den Eltern sowie den Lehrerinnen und Lehrern. Frau Hols, Frau Grethe und Herr Löber blickten in ihrer gemeinsamen Rede als Klassenlehrerinnen bzw. Klassenlehrer auf die vergangenen beiden Jahre zurück und wünschten ihren Schülerinnen und Schülern für kommende Herausforderungen alles Gute. Abschließend wurden Zuzanna Kalicka, Mika Lehnardt, Naomi Muschalla, Doreen Wiederhold und Luca Möller als Jahrgangsbeste ausgezeichnet.

Nach der offiziellen Zeugnisübergabe folgten die Schülerinnen und Schüler der Einladung von Kemal Akkoyun und feierten ihren Abschluss im Bistro Flair.